Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Assads Truppen und Islamisten auf dem Vormarsch
Nachrichten Brennpunkte Assads Truppen und Islamisten auf dem Vormarsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 02.11.2013
Die syrische Armee hat Bodengewinne verbucht. Foto: SANA
Anzeige
Istanbul

Im syrischen Bürgerkrieg sind die Truppen von Präsident Baschar al-Assad auf dem Vormarsch. In der Provinz Aleppo brachten sie in der Nacht nach tagelangen Kämpfen die Stadt Al-Safira unter ihre Kontrolle. Das meldete die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter.

Ihren Angaben zufolge vertrieben andernorts in der Provinz Angehörige der Terrororganisation Islamischer Staat im Irak und in Syrien (ISIS) Rebellen mit Waffengewalt von einer Straßensperre. Angehörige einer anderen Rebelleneinheit wurden von ihnen gefangen genommen.

Auch in der Ortschaft Al-Sbeina südlich von Damaskus sollen die Regierungstruppen die Rebellen zurückgedrängt haben. Der Syrische Menschenrechtsbeobachter berichtete, Assads Truppen würden an dieser Front von Kämpfern der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah sowie von Kämpfern der in mehreren Staaten rekrutierten Schiitenmiliz Abu al-Fadhl al-Abbas unterstützt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange war Edward Snowden untergetaucht. Jetzt meldet er sich zurück. Bei einem Treffen mit dem Grünen-Abgeordneten Ströbele und Reportern mitten in Moskau klagt er den US-Geheimdienst NSA an.

08.11.2013

Edward Snowden ist grundsätzlich zu einem Gespräch mit deutschen Behörden bereit. Das geht aus dem vom Grünen-Politiker Ströbele präsentierten Brief des ehemaligen NSA-Mitarbeiters hervor.

08.11.2013

Im syrischen Bürgerkrieg sind die Truppen von Präsident Baschar al-Assad derzeit auf dem Vormarsch. In der Provinz Aleppo brachten sie nach tagelangen Kämpfen die Stadt Al-Safira unter ihre Kontrolle.

02.11.2013
Anzeige