Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auch Bahrain bricht diplomatische Beziehungen zum Iran ab
Nachrichten Brennpunkte Auch Bahrain bricht diplomatische Beziehungen zum Iran ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 04.01.2016
Anzeige
Manama

Nach Saudi-Arabien hat auch Bahrain die diplomatischen Beziehungen zum Iran abgebrochen. Die Regierung habe den iranischen Diplomaten 48 Stunden Zeit gegeben, das Land zu verlassen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur BNA über Twitter. Das arabische Königreich Bahrain ist ein enger Verbündeter des Nachbarlandes Saudi-Arabien. Nach der Hinrichtung eines schiitischen Geistlichen hatte Riad bereits gestern seine diplomatischen Beziehungen zum schiitischen Iran abgebrochen und sein Botschaftspersonal abgezogen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Besetzung eines Verwaltungsgebäudes in einem Naturpark im US-Bundesstaat Oregon durch eine Bürgerwehr halten sich Polizei und Behörden zurück.

04.01.2016

Ein Mann hat im Hohenlohekreis in Baden-Württemberg versehentlich seine 16-jährige Tochter erschossen. Der 52-Jährige hantierte am Neujahrsabend zu Hause mit seinem Jagdgewehr.

04.01.2016

Ein schweres Erdbeben hat den Nordosten Indiens erschüttert und mindestens zehn Menschen das Leben gekostet.

04.01.2016
Anzeige