Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auch Merkel kritisiert US-Sanktionspläne
Nachrichten Brennpunkte Auch Merkel kritisiert US-Sanktionspläne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:14 16.06.2017
Anzeige
Berlin

Kanzlerin Angela Merkel hat sich gegen Pläne des US-Senats für erweiterte Russland-Sanktionen gewandt. Es sei befremdlich, dass bei einer Sanktionierung russischen Verhaltens die europäische Wirtschaft ein Ziel von Sanktionen sein solle, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Merkel teile hierzu von Außenminister Sigmar Gabriel und dem österreichischen Kanzler Christian Kern formulierte Sorgen. Diese hatten gewarnt, europäischen Unternehmen auf dem US-Markt mit Bestrafungen zu drohen, wenn sie sich etwa an Erdgasprojekten mit Russland beteiligen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Hochhausbrand in London suchen Freunde und Verwandte mit Postern und in den sozialen Medien zunehmend verzweifelt nach Vermissten.

16.06.2017

Der Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, könnte nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums getötet worden sein.

16.06.2017

Nach sieben Jahren Dauerkrise hofft Griechenland, bald wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Aber noch ist es auf frische Milliarden seiner Partner angewiesen. Jetzt kann das Geld endlich fließen.

16.06.2017
Anzeige