Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Aufklärung der Anschläge: Thailand will mit Malaysia kooperieren
Nachrichten Brennpunkte Aufklärung der Anschläge: Thailand will mit Malaysia kooperieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 15.08.2016
Anzeige
Bangkok

Bei der Aufklärung einer Anschlagsserie in mehreren Urlaubsorten in Thailand wollen die Behörden des Landes mit ihren Kollegen in Malaysia kooperieren. Das sagte der stellvertretende Ministerpräsident Thailands, Prawit Wongsuwan. Grund dafür sei, dass ein Mobiltelefon und eine SIM-Karte, die für die Angriffe genutzt wurden, in Malaysia gekauft worden seien. Am Donnerstag und Freitag waren in fünf Städten im Süden des Landes mindestens zehn Sprengsätze explodiert. Die Täter hatten vor allem Urlauberorte im Visier. Vier Menschen starben, 35 wurden verletzt. Unter den verletzen Touristen waren auch vier Deutsche.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sogenannte Telemedizin könnte in Deutschland zu einem wesentlichen Bestandteil der medizinischen Versorgung in ländlichen Regionen werden.

15.08.2016

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu wirft der Europäischen Union „Türkei-Feindlichkeit“ vor.

16.08.2016

Nach Berichten über mögliche Schüsse am New Yorker Kennedy-Flughafen sind dort zwei Terminals evakuiert worden. Die Flughafenbehörde konnte diese Schüsse aber zunächst nicht bestätigen.

15.08.2016
Anzeige