Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Augenzeugen: Verzweifelte Eltern warfen Kinder aus Hochhaus
Nachrichten Brennpunkte Augenzeugen: Verzweifelte Eltern warfen Kinder aus Hochhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 14.06.2017
Anzeige
London

Eltern sollen in ihrer Verzweiflung Kinder aus dem brennenden Hochhaus in London geworfen haben, darunter auch ein Baby. Eine Mutter habe ihren Säugling aus dem „neunten oder zehnten Stock“ geworfen, sagte eine Augenzeugin der Nachrichtenagentur PA. Die Frau habe von einem halb geöffneten Fenster aus mit Gesten angedeutet, dass sie das Kind herunterwerfen wolle. Daraufhin sei ein Mann in Richtung des Fensters gerannt und habe das Baby aufgefangen. Was später aus der Familie wurde, ist bislang nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steve Scalise (51) ist der „Majority Whip“ im US-Abgeordnetenhaus - die Nummer Drei der republikanischen Partei.

14.06.2017

Beim gewaltigen Brand eines Hochhauses im Zentrum Londons sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei geht aber von weiteren Todesfällen aus. Noch immer werden Menschen vermisst.

14.06.2017

Der Brand in London hat für Entsetzen gesorgt. Und viele Fragen zur Brandsicherheit in Deutschland aufgeworfen.

14.06.2017
Anzeige