Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Außenminister Cavusoglu: Äußerungen Kerns „besorgniserregend“
Nachrichten Brennpunkte Außenminister Cavusoglu: Äußerungen Kerns „besorgniserregend“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 11.08.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem türkischen Europaminister hat auch Außenminister Mevlüt Cavusoglu die Forderung Österreichs nach einem Stopp der EU-Beitrittsgespräche verurteilt. Dass Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in „Türkei-feindliche Diskurse“ verfalle, sei „besorgniserregend“.

Das sagte Mevlüt Cavusoglu nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu in Ankara.

Kern hatte dem ORF-Fernsehen gesagt, die Beitrittsgespräche mit der Türkei seien „nur noch diplomatische Fiktion“, und forderte ein „alternatives Konzept“.

Cavusoglu zeigte sich insgesamt enttäuscht über die Reaktion der EU nach dem Putschversuch vom 15. Juli. Man habe erwartet, dass Europa der Türkei in Solidarität beistehe, sagte er. Die Türkei erwarte nicht „steigenden Rassismus und Fremdenhass“, sondern dass Europa den „berechtigten Kampf des türkischen Volkes um Demokratie unterstützt“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit mehr als zwei Wochen sind bis zu 300 000 Menschen im Osten Aleppos schon eingeschlossen. Jeden Tag werden die Viertel von Luftangriffen heimgesucht. Mittlerweile weiten sich die Kämpfe auch im Umland aus - und treffen vor allem die Zivilbevölkerung.

05.08.2016

Mit der Forderung des österreichischen Bundeskanzlers Christian Kern nach einem Abbruch der EU- Beitrittsverhandlungen hat sich der Konflikt zwischen der EU und der Türkei weiter zugespitzt.

04.08.2016

Wegen der Lage in der Türkei wird das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) sein nächstes Weltwirtschaftssymposium nicht wie geplant Ende Oktober in Istanbul ausrichten.

04.08.2016
Anzeige