Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Außerplanmäßige Landung wegen verdächtigem Gegenstand
Nachrichten Brennpunkte Außerplanmäßige Landung wegen verdächtigem Gegenstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 20.12.2015
Anzeige
Paris

Ein verdächtiger Gegenstand an Bord hat eine Passagiermaschine über Afrika zu einer außerplanmäßigen Landung gezwungen. Der Air France-Flug landete in Mombasa. Kenianischen Medienberichten zufolge hatte ein Passagier den verdächtigen Gegenstand in einer Bord-Toilette entdeckt. Noch ist unklar, worum es sich handelt. Die 459 Passagiere wurden über Notrutschen in Sicherheit gebracht. Air France will sie noch heute mit einer Ersatzmaschine nach Paris bringen. Der Flug kam aus Mauritius.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Toten bei der türkischen Offensive gegen die PKK steigt auf über 100. Mit Panzern und Scharfschützen kämpfen türkische Sicherheitskräfte mitten in Wohngebieten gegen die Arbeiterpartei.

20.12.2015

Mit Panzern und Scharfschützen kämpfen türkische Sicherheitskräfte gegen die PKK - mitten in Wohngebieten. Bei vielen Kurden wächst nicht nur die Wut auf den Staat. Sie fühlen sich außerdem von der EU im Stich gelassen.

20.12.2015

Der gewaltsame Konflikt der türkischen Regierung mit der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK dauert schon mehr als 30 Jahre. Dabei kamen bisher rund 40 000 Menschen ums Leben.

20.12.2015
Anzeige