Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Austauschstudenten sterben bei Busunglück
Nachrichten Brennpunkte Austauschstudenten sterben bei Busunglück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 20.03.2016
Anzeige
Tarragona

 Insgesamt seien in dem Bus 56 Studenten aus 19 Ländern unterwegs gewesen, teilte die Regionalregierung am Sonntag mit. Bei dem Verkehrsunfall etwa 150 Kilometer südlich von Barcelona starben nach neuen Angaben 13 Menschen, 44 weitere wurden verletzt

Beim schweren Busunglück in Spanien ist weiter unklar, ob auch Deutsche unter den Opfern sind. Laut Auswärtigem Amt ist es nicht auszuschließen, in dem Bus saßen Austausch-Studenten. Nach neuen Angaben gibt es einen Toten weniger als zunächst befürchtet, demnach sind 13 Studenten ums Leben gekommen, etwa 30 Menschen wurden schwer verletzt. Der Bus war kurz vor Morgengrauen mit 57 Menschen an Bord auf einer Autobahn auf die Gegenfahrbahn geraten, mit einem anderen Fahrzeug zusammengeprallt und auf die Seite gestürzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige