Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auswärtiges Amt: Derzeit keine Hinweise auf deutsche Opfer
Nachrichten Brennpunkte Auswärtiges Amt: Derzeit keine Hinweise auf deutsche Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 03.07.2016
Anzeige
Dhaka

Nach der Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch hat das Auswärtige Amt derzeit keine Hinweise darauf, dass Deutsche betroffen sein könnten. Das sagte ein Sprecher des Außenministeriums in Berlin auf dpa-Anfrage.

Die deutsche Botschaft in Bangladesch stehe in ständigem und engem Kontakt mit den zuständigen Behörden in Dhaka. Botschaftsmitarbeiter hätten sich am Tatort ein Bild der weiterhin unübersichtlichen Lage gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Suchmannschaften haben in Sibirien die Absturzstelle eines verschollenen Löschflugzeugs entdeckt.

02.07.2016

Bei einem schweren Busunglück im Norden Chinas sind 26 Menschen ums Leben gekommen. Vier Insassen des Busses überlebten mit leichten Verletzungen, wie die Agentur Xinhua berichtete.

02.07.2016

Explosionen und Feuergefechte erschüttern die Hauptstadt von Bangladesch: Mehrere Angreifer stürmen ein beliebtes Restaurant im Diplomatenviertel Dhakas und nehmen Geiseln. Noch ist völlig unklar, wer dahintersteckt.

02.07.2016
Anzeige