Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auswärtiges Amt: Syrien-Gespräche sollen Anfang der Woche weitergehen
Nachrichten Brennpunkte Auswärtiges Amt: Syrien-Gespräche sollen Anfang der Woche weitergehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:02 16.10.2016
Anzeige
Berlin

Die diplomatischen Bemühungen zur Lösung des blutigen Syrien-Konflikts sollen Anfang der Woche fortgesetzt werden. Das verlautete nach einem Telefonat zwischen US-Außenminister John Kerry und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. Gestern hatten die USA und Russland zusammen mit mehreren Staaten der Region in Lausanne vergeblich versucht, einen Durchbruch zu erzielen. Kerry reiste inzwischen zu weiteren Gesprächen nach London, wo er vom britischen Außenminister Boris Johnson empfangen wurde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das islam- und fremdenfeindliche Pegida-Bündnis hat bei einer Kundgebung zu seinem zweijährigen Bestehen in Dresden nach Schätzungen gut 8000 Menschen auf die Straße gebracht.

16.10.2016

Mit türkischer Unterstützung haben syrische Rebellen den symbolisch bedeutenden Ort Dabik in Nordsyrien von der Terrormiliz IS erobert.

16.10.2016

Ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Islamischer Staat hat sich während einer Razzia im südosttürkischen Gaziantep in die Luft gesprengt und drei Polizisten mit in den Tod gerissen.

16.10.2016
Anzeige