Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auto fährt in Berlin in Menschenmenge - sechs Verletzte
Nachrichten Brennpunkte Auto fährt in Berlin in Menschenmenge - sechs Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 05.08.2017
Anzeige
Berlin

Ein Auto ist in Berlin-Neukölln in eine Menschengruppe gerast und hat mehrere Personen verletzt. „Bei dem Unfall wurden sechs Menschen verletzt, drei erlitten schwere Verletzungen und kamen ins Krankenhaus“, sagte ein Polizei-Sprecher. Der Fahrer habe bei einem misslungenen Ausweichmanöver auf der Hermannstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in die Menschenmenge gefahren. „Danach flüchtete der Fahrer“, sagte der Sprecher weiter. Die Polizei suchte zunächst ohne Erfolg nach dem geflüchteten Fahrer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Riesenpanda-Babys sind im Tierpark von Beauval in Zentralfrankreich auf die Welt gekommen.

05.08.2017

Knapp drei Monate nach dem Tod von US-Sänger Chris Cornell hat dessen zwölfjährige Tochter mit einem Gedenk-Auftritt zu Tränen gerührt.

04.08.2017

Die Porträts von Hugo Chávez, dem Begründer des Sozialismusprojekts, sollen wieder im Gebäude des venezolanischen Parlaments hängen. Ohne Gnade treibt Staatschef Nicolás Maduro den befürchteten Umbau zu einer Diktatur voran. Selbst der Papst kann ihn nicht stoppen.

04.08.2017
Anzeige