Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auto in SPD-Zentrale gerast - kein politischer Hintergrund
Nachrichten Brennpunkte Auto in SPD-Zentrale gerast - kein politischer Hintergrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 27.12.2017
Anzeige
Berlin

Der an Heiligabend mit seinem Auto in die SPD-Zentrale geraste Mann hat laut Berliner Staatsanwaltschaft kein konkretes politisches Motiv gehabt. Es gebe weder Erkenntnisse zu einem links- oder rechtsextremistischen noch zu einem islamistischen Hintergrund, sagte der Sprecher Martin Steltner. Vermutet werde eher eine Mischung aus Wut, Unzufriedenheit und psychischen Problemen. Vermutlich hatte der Mann in Selbstmord-Absicht gehandelt. Der 58-Jährige hatte am späten Abend sein Auto in die Parteizentrale der Sozialdemokraten gesteuert. Im Wagen befanden sich Gaskartuschen und Benzinkanister.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fall hatte weltweit Aufsehen erregt: Der argentinische Staatsanwalt Alberto Nisman hatte viel belastendes Material gegen Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner ...

27.12.2017

Immer mehr ältere Menschen sind in Deutschland von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht.

27.12.2017

Fast überall in Europa gibt es klare Ländergrenzen - fast: An der Nordsee zwischen Deutschland und den Niederlanden ist diese Linie jedoch nicht genau festgelegt. Bislang kommen beide Länder damit ganz gut klar.

27.12.2017
Anzeige