Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auto kracht in Sydney in Schule und tötet zwei Kinder
Nachrichten Brennpunkte Auto kracht in Sydney in Schule und tötet zwei Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:30 07.11.2017
Sydney

Eine Autofahrerin ist in Sydney mit ihrem Wagen in eine Grundschule gekracht und hat dabei zwei achtjährige Schüler getötet. Mindestens 20 weitere Kinder seien verletzt worden, berichtete die Polizei. Die Rettungskräfte sprachen von einem Blutbad, das die 52-Jährige angerichtet habe. Sie selbst sei unverletzt geblieben und für obligatorische Blut- und Urintests in eine Klinik gebracht worden. Ein Polizist sagte, man gehe nicht davon aus, dass die Fahrerin vorsätzlich in die Schule gefahren sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Holguín (dpa) - Ein Hai hat in Kuba einen Mann getötet. Das Tier habe vor dem Strand von Guardalavaca im Osten der Karibikinsel eine Gruppe angegriffen, die nachts ...

07.11.2017

Wie zufrieden sind die Deutschen - und warum? Dieser Frage geht der sogenannte Glücksatlas, den die Deutsche Post bei Ökonomen und Meinungsforschern in Auftrag gibt, zum siebten Mal nach.

06.11.2017

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechtehat nach einem Pressebericht die Türkei aufgefordert, bis zum 28.

06.11.2017