Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auto rammt Kinderwagen - Frau und Baby tot
Nachrichten Brennpunkte Auto rammt Kinderwagen - Frau und Baby tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 14.07.2018
Anzeige
Gaggenau

Nach einem Unfall in Baden-Württemberg sind ein Baby und mutmaßlich seine Großmutter gestorben. Der Polizei zufolge hatte ein Autofahrer gestern Abend in Gaggenau die Frau, die mit einem Kinderwagen unterwegs war, auf dem Gehweg erfasst. Statt zu helfen, fuhr der Autofahrer davon. Die 54-Jährige starb auf dem Weg in eine Klinik, das Kind kam zunächst per Hubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Es starb wenig später. Die Polizei in Offenburg teilte mit, dass der mutmaßliche Fahrer ermittelt werden konnte. Weitere Einzelheiten waren zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein israelischer Hochschullehrer aus den USA erhebt schwere Vorwürfe gegen die Bonner Polizei. Sie habe ihn nicht nur mit einem antisemitischen Angreifer verwechselt und blutig geschlagen, sondern danach auch versucht, ihn von einer Beschwerde abzuhalten.

14.07.2018

20 Monate alte Zwillinge sind in Baden-Württemberg aus einem Haus mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.

14.07.2018

Nach dem verheerenden Selbstmordanschlag in Pakistan ist die Zahl der Toten nach offiziellen Angaben auf mindestens 140 gestiegen.

14.07.2018
Anzeige