Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Auto stürzt in Rückhaltebecken: ein Toter, zwei Verletzte
Nachrichten Brennpunkte Auto stürzt in Rückhaltebecken: ein Toter, zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 04.06.2017
Feuerwehrleute bergen das Autowrack aus einem Regenrückhaltebecken. Quelle: Andreas Rosar
Anzeige
Pleidelsheim

Drei junge Männer sind am Rande der Autobahn 81 nördlich von Stuttgart mit ihrem Wagen in ein Regenrückhaltebecken gestürzt und versunken - ein 26-Jähriger kam dabei ums Leben, die zwei anderen konnten sich retten.

Wie die Polizei mitteilte, war das Auto am frühen Morgen bei Pleidelsheim von der Fahrbahn abgekommen, über die Leitplanke geschossen und in das Becken neben der Strecke gestürzt. Der 21 Jahre alte Fahrer und der 25 Jahre alte Beifahrer wurden leicht verletzt. Die Ursache für den Unfall war noch unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Terroranschlag an der Berliner Gedächtniskirche hat das Leben vieler Menschen verändert. Etliche der Überlebenden und Angehörigen kämpfen um die Rückkehr in die Normalität. Werden sie genügend unterstützt?

04.06.2017

Aufatmen in Endingen und Kufstein: Der Mörder zweier junger Frauen ist wohl gefasst. Die Ermittlungen gehen trotzdem weiter.

04.06.2017
Brennpunkte Polizei erschießt Angreifer - Drama in Asylunterkunft: Kind erstochen

Ein Mann tötet in einem Flüchtlingsheim ein Kind. Die Mutter überlebt den Angriff. Die Polizei rätselt: Was steckt hinter der Bluttat?

04.06.2017
Anzeige