Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Autofahrer flüchtet und hinterlässt Beifahrer tot im Wrack
Nachrichten Brennpunkte Autofahrer flüchtet und hinterlässt Beifahrer tot im Wrack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 19.09.2016
Anzeige
Büren

Ein 27-jähriger Autofahrer soll in Büren (Kreis Paderborn) nach einem schweren Unfall mit Überschlag seinen Beifahrer tot oder sterbend im Auto zurückgelassen haben. Bevor er zu Fuß flüchtete, habe er noch die Kennzeichen abmontiert, berichtete die Polizei in Paderborn.

Die Polizisten hatten nach dem Hinweis eines Zeugen den auf dem Dach liegenden Wagen und darin die Leiche eines 22-Jährigen entdeckt.

Stunden später stellte sich der mutmaßliche Unfallfahrer - unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehend - der Polizei. Den Spuren zufolge war er auf abschüssiger Strecke in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Polizei hatte noch in der Nacht eine Suchaktion gestartet, weil nicht auszuschließen war, dass der Fahrer unter Schock stehend und verletzt umherirrt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Waffenruhe in Syrien steht kurz vor dem Scheitern. Die von den USA geführte Koalition richtet offenbar irrtümlich ein Blutbad unter syrischen Regierungssoldaten an. Der Ton zwischen Moskau und Washington wird schärfer.

19.09.2016

In Hamburg beginnt der Deutsche Historikertag mit einem Alarmruf der Lehrer: An den Schulen drohe Geschichte als eigenständiges Fach zu verschwinden.

18.09.2016

Der ehemalige französische Staatspräsident Jacques Chirac wird wegen einer Infektion der Lunge in einem Pariser Krankenhaus behandelt.

18.09.2016
Anzeige