Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Autorennen in Berlin endet für Unbeteiligten tödlich
Nachrichten Brennpunkte Autorennen in Berlin endet für Unbeteiligten tödlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 01.02.2016
Anzeige
Berlin

Bei einem illegalen Autorennen am Berliner Tauentzien ist ein unbeteiligter Fahrer ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Nach ersten Angaben der Polizei hatten sich zwei Fahrzeuge ein Rennen geliefert. Dabei hätten sie mehrere rote Ampeln überfahren, bis es in Höhe des KaDeWe zu einem Zusammenstoß mit einem unbeteiligten Fahrzeug kam. Dessen Fahrer starb am Unfallort. Die beiden anderen Autofahrer sowie eine Mitfahrerin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der französische Präsident François Hollande hat die wegen Mordes an ihrem Mann verurteilte Jacqueline Sauvage begnadigt. Er habe von seinem Recht Gebrauch gemacht, teilte der Elysée-Palast mit.

02.02.2016

Die deutschen Handballer sind zum zweiten Mal nach 2004 Europameister. Die Mannschaft um den überragenden Torwart Andreas Wolff gewinnt das Endspiel gegen Spanien in Krakau mit 24:17.

07.02.2016
Brennpunkte Interview mit Dagur Sigurdsson - „Wir sind jetzt ganz oben“

EM-Titel geholt, für die WM qualifiziert und auch noch die Olympia-Teilnahme gesichert: Die deutschen Handballer haben ein fabelhaftes Turnier gespielt.

01.02.2016
Anzeige