Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte BA-Chef Scheele will auf öffentlich geförderte Jobs setzen
Nachrichten Brennpunkte BA-Chef Scheele will auf öffentlich geförderte Jobs setzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 09.04.2017
Anzeige
Nürnberg

Der neue Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, will bei der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit künftig verstärkt auf öffentlich geförderte Jobs setzen. Dabei werde es sich nicht um eine „Beschäftigungstherapie“ handeln, sondern um ganz normale Arbeitsplätze. Die Betroffenen seien sozialversichert, sagte Scheele in einem dpa-Interview. Dann dürfe man auch am Markt tätig sein, was bei Ein-Euro-Jobs nicht zulässig sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die USA und Japan haben sich erneut ihrer engen Zusammenarbeit im Konflikt um Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm versichert.

09.04.2017

Frankreichs Präsident François Hollande empfängt am Vormittag den kanadischen Regierungschef Justin Trudeau, um an die Weltkriegsschlacht bei Arras vor 100 Jahren zu erinnern.

09.04.2017

Bei einem Zugunglück in Moskau sind mindestens 31 Menschen verletzt worden. Der Fernzug Moskau-Brest fuhr am Abend auf einen Pendlerzug auf, berichtet die Nachrichtenagentur Tass.

09.04.2017
Anzeige