Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte BAMF-Mitarbeiter unter Verdacht der Spitzelei für Türkei
Nachrichten Brennpunkte BAMF-Mitarbeiter unter Verdacht der Spitzelei für Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 14.10.2017
Berlin

Türkische Asylbewerber verdächtigen Mitarbeiter deutscher Ausländerbehörden, sie an regierungsnahe Medien in ihrer Heimat verraten zu haben. Das berichten „Der Spiegel“ und das ARD-Magazin „Report Mainz“. Türken sollen nach Gesprächen u.a. im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in türkischen Medien unter Nennung ihres deutschen Aufenthaltsorts als Terroristen diffamiert worden sein. In zwei Fällen ermittele die Polizei. Das BAMF teilte mit, sich in diesem Jahr von 15 freiberuflichen Dolmetschern getrennt zu haben, weil diese die Neutralitätspflicht verletzt hätten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Knapp zwei Monate nach dem gigantischen Felssturz in der Schweiz sind heute die ersten Bewohner des betroffenen Ortes Bondo in ihre Häuser zurückgekehrt.

14.10.2017

Der grausame Last-Minute-K.o. in Stuttgart bringt den 1. FC Köln an den Rand der Verzweiflung. Mit der erneuten Pleite stellt der Tabellenletzte trotz erneut ordentlicher Leistung einen Negativrekord auf. Großes Unverständnis herrscht über den Schiedsrichter.

14.10.2017

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus im bayerischen Haßfurt sind zwei Menschen gestorben. Die Polizei wurde am Morgen verständigt, da Rauch aus dem Dachgeschoss des Hauses drang.

14.10.2017