Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte BASF bestätigt zweiten Toten - Zwei weitere Menschen noch vermisst
Nachrichten Brennpunkte BASF bestätigt zweiten Toten - Zwei weitere Menschen noch vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 17.10.2016
Anzeige
Ludwigshafen

Nach der Explosion bei BASF in Ludwigshafen hat der Chemiekonzern ein zweites Todesopfer bestätigt. Nach jetzigem Kenntnisstand seien zwei Mitarbeiter ums Leben gekommen, teilte das Unternehmen mit. Zwei weitere Menschen werden noch vermisst, sechs seien schwer verletzt. Bei Arbeiten an einer Rohrleitungs-Trasse war es zu einer Explosion mit Folgebränden gekommen. Das Feuer ist inzwischen unter Kontrolle, die Löscharbeiten dauern aber noch an. Eine Gefahr für die Umgebung soll nicht bestehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mindestens ein Toter, mehrere Verletzte und Vermisste und ein hoher, noch nicht absehbarer Sachschaden - das ist die vorläufige Bilanz einer gewaltigen Explosion ...

17.10.2016

Die erste Verteidigungsministerin Deutschlands hat so viel Gefallen an ihrem Job gefunden, dass sie sich frühzeitig für eine weitere Amtszeit bewirbt. Trotzdem wird Ursula von der Leyen wohl für ein höheres Amt im Gespräch bleiben.

18.10.2016

Dieter Hecking war der 13. Trainer des VfL Wolfsburg seit dem Bundesliga-Aufstieg 1997.

24.10.2016
Anzeige