Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte BKA-Chef warnt vor Überschwemmung des Markts mit neuen Drogen
Nachrichten Brennpunkte BKA-Chef warnt vor Überschwemmung des Markts mit neuen Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 08.03.2016
Anzeige
Berlin

Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, sieht die Entwicklung auf dem Drogenmarkt mit Sorge.

Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte Münch: „Wir müssen aufpassen, dass der Markt nicht mit neuen, auch psychoaktiven Drogen, überschwemmt wird. Hinzu kommt ein möglicher Preisverfall, weil es ein riesiges Überangebot in den Herkunftsländern gibt“.

Die häufigste Todesursache sei zwar weiterhin der Konsum von Opiaten wie Heroin. Münch bestätigt jedoch den Trend hin zu synthetischen Drogen: „Was wir jetzt sehen, ist ein deutlicher Anstieg. Synthetische Drogen sind auf dem Vormarsch.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Internationalen Frauentag fordern heute weltweit viele Organisationen, Politiker und Prominente die volle soziale, wirtschaftliche, kulturelle und politische Gleichstellung von Frauen.

08.03.2016

Knapp ein Jahr nach dem Germanwings-Absturz fliegt heute erneut eine Schülergruppe des Joseph-König-Gymnasiums aus Haltern zum Austausch nach Barcelona. Bei dem Absturz am 24.

08.03.2016

Die Türkei hat die EU in der Flüchtlingskrise in der Hand. Was verlangt Ankara für ein noch größeres Entgegenkommen? Das ist eine der großen Fragen beim Gipfel in Brüssel.

14.03.2016
Anzeige