Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bangladesch wirft Myanmar Luftraumverletzung vor
Nachrichten Brennpunkte Bangladesch wirft Myanmar Luftraumverletzung vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 02.09.2017
Anzeige

Dhaka (dpa) – Im Streit über flüchtende Rohingyas aus Myanmar hat Bangladesch dem Nachbarland Myanmar eine Verletzung seines Luftraums vorgeworfen. Das Außenministerium in Dhaka warnte vor Konsequenzen, sollte es zu erneuten Verletzungen kommen. Solche Übertretungen liefen „guten nachbarlichen Beziehungen“ zuwider, hieß es. Nach Angaben des Ministeriums hatten Hubschrauber aus Myanmar in den vergangenen Tagen wiederholt den Luftraum über dem Bezirk Cox’s Bazaar im südöstlichen Grenzgebiet verletzt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Tag vor der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Frankfurt ist die größte Evakuierungsaktion in der Geschichte der Bundesrepublik angelaufen. Patienten aus zwei Krankenhäusern wurden verlegt.

02.09.2017

Schwarzer Rauch über dem russischen Konsulat in San Francisco hat am Freitag für Aufregung gesorgt.

02.09.2017

Rund 60 Kämpfer einer syrischen Islamistenmiliz halten sich laut „Spiegel“ in Deutschland auf.

02.09.2017
Anzeige