Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Behörde: Merkel-Handy als nicht abhörsicher eingestuft

Berlin Behörde: Merkel-Handy als nicht abhörsicher eingestuft

Bundeskanzlerin Angela Merkel war noch im Bundestagswahlkampf mit einem Nokia 6210 Navigator unterwegs.

Voriger Artikel
Analyse: Das Weiße Haus bleibt cool
Nächster Artikel
Analyse: Großer Lauschangriff vom „Großen Bruder“

Noch mit dem alten Handy, das vermutlich abgehört wurde: Angela Merkel bei einer Wahlveranstaltung in Rostock-Warnemünde. Foto Stefan Sauer/Archiv Foto: Stefan Sauer

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel war noch im Bundestagswahlkampf mit einem Nokia 6210 Navigator unterwegs. Bei diesem einfachen Smartphone, das Merkel jahrelang nutzte, waren aber quasi alle „Smart“-Funktionen außer dem eigentlichen Telefonieren und dem Versenden von SMS abgeschaltet worden.

Das Gerät, das mutmaßlich vom US-Geheimdienst NSA angezapft wurde, war nicht als abhörsicher eingestuft. Das sagte ein Sprecher des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) laut einem Bericht des Nachrichtenportals „Süddeutsche.de“ vom Donnerstag. Das Medium zieht daraus den Schluss, dass das Handy gar nicht für den Gebrauch am Arbeitsplatz zugelassen gewesen sei.

Auf der CeBIT im März konnte sich Merkel die beiden in Frage kommenden Nachfolgemodelle anschauen, die über eine Internet-Verbindung verfügen und vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als sicher zertifiziert wurden.

Zur Auswahl steht ein modifiziertes Samsung Galaxy S3, auf dem die übliche Android-Software komplett entfernt und durch eine Softwarelösung der Telekom-Tochter T-Systems ersetzt wurde. Alternativ kann sie sich auch für ein Smartphone Blackberry Z10 entscheiden, das von der Düsseldorfer Sicherheitssoftware-Firma Secusmart abgesichert wurde.

Beide Geräte entsprechen nicht den Standard-Ausführungen eines Galaxy S3 oder Blackberry Z10 und dürfen sich beispielsweise nicht mit öffentlichen WLANs verbinden. Mit den abhörsichereren Telefonen kann man auch unverschlüsselt telefonieren. Diese unsicheren Telefonate können allerdings abgehört werden

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr