Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Behörde verhindert Yoga-Kurse mit Ziegen in New York
Nachrichten Brennpunkte Behörde verhindert Yoga-Kurse mit Ziegen in New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:13 17.04.2018
Anzeige
New York

Die New Yorker Gesundheitsbehörde hat Yoga-Kurse mit Ziegen in der Millionenmetropole vorerst verhindert. Ein Yoga-Studio wollte den in Oregon entstandenen Trend für einige Wochen nach Brooklyn bringen. Kurz vor dem ersten Kurs mussten die Veranstalter das Ganze absagen, weil sie keine Erlaubnis der Gesundheitsbehörde erhalten hatten. Zur Begründung hieß es, man verbiete den direkten Kontakt mit bestimmten Tieren. Beim Ziegen-Yoga laufen die Tiere zwischen den Teilnehmern herum, kuscheln mit ihnen oder klettern auf sie. Das soll die Teilnehmer beruhigen und entspannen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein falscher Alarm hat die syrische Flugabwehr in der Nacht in höchste Bereitschaft gesetzt und den Einsatz von zahlreichen Flugabwehrraketen und Flugabwehrgeschützen bewirkt.

17.04.2018

Ein deutscher Tourist ist beim Bergsteigen in Bolivien tödlich verunglückt. Die Leiche des etwa 45-jährigen Mannes wurde laut Polizei 25 Kilometer nördlich von La ...

17.04.2018

Eine Puppe ohne Kopf hat am Abend im Remstal in Baden-Württemberg einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

17.04.2018
Anzeige