Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Behörden räumen Wohnhaus in Krefeld wegen Brandgefahr
Nachrichten Brennpunkte Behörden räumen Wohnhaus in Krefeld wegen Brandgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 23.09.2017
Anzeige
Krefeld

Wegen Mängeln beim Brandschutz haben die Behörden in Nordrhein-Westfalen ein weiteres Wohnhaus evakuiert. Das Haus sei nun leer und der Einsatz abgeschlossen, sagte ein Feuerwehrsprecher 25 Bewohner hätten das Haus verlassen müssen. Die Stadtverwaltung hatte die Probleme bei Kontrollen gestern Abend entdeckt und die unverzügliche Räumung angeordnet. Den Betroffenen wurde Platz in Notunterkünften angeboten. Erst am Donnerstag hatten 800 Bewohner eines Hochhauskomplexes in Dortmund ihre Wohnungen verlassen müssen. Die Stadt hatte dort auch Brandschutz-Probleme festgestellt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedergebrannte Dörfer, getötete Kinder - was die Rohingya-Flüchtlinge derzeit erleben, sorgt auf der ganzen Welt für Entsetzen. In deren Heimat Myanmar herrscht eine andere Sicht der Dinge. Die Berichte stimmten nicht, alles Fake News, heißt es.

23.09.2017

Athen (dpa) – Eine seit mehreren Wochen andauernde Dürre, Temperaturen bis zu 36 Grad und starke Winde haben in Griechenland zu Wald- und Buschbränden geführt.

23.09.2017

Ausgerechnet ein Sturmgewehr der deutschen Wehrmacht versetzt die Moskauer Patrioten-Szene in Aufruhr.

23.09.2017
Anzeige