Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Behörden rechnen nach Hochhausbrand mit weiteren Opfern
Nachrichten Brennpunkte Behörden rechnen nach Hochhausbrand mit weiteren Opfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 16.06.2017
Anzeige
London

Auch zwei Tage nach dem verheerenden Hochhausbrand in London werden noch Menschen vermisst. Die Feuerwehr kann die oberen Etagen des Grenfell Towers noch nicht komplett durchsuchen - die Lage dort ist zu unsicher. Mindestens 17 Menschen starben, die Behörden rechnen mit weiteren Opfern. Premierministerin Theresa May hat eine unabhängige Untersuchung des Dramas angekündigt. Unklar sind weiterhin die Brandursache und warum sich das Feuer am frühen Mittwochmorgen so schnell an der Fassade hochfressen konnte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der aus Nordkorea freigelassene US-Student Otto Warmbier hat nach Darstellung seiner Ärzte schwere Gehirnverletzungen erlitten.

15.06.2017

Eltern haben den Feiertag Fronleichnam vergessen und ihre Tochter vor der geschlossenen Schule abgesetzt. Sie hatten die Fünfjährige an der Straße aussteigen lassen und waren dann weggefahren.

15.06.2017

Bei einer schweren Explosion am Eingang zu einem Kindergarten im Osten Chinas sind mindestens acht Menschen ums Leben gekommen.

15.06.2017
Anzeige