Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bei Kämpfen in Kundus Patt zwischen Taliban und Armee
Nachrichten Brennpunkte Bei Kämpfen in Kundus Patt zwischen Taliban und Armee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 06.10.2016
Anzeige
Kabul

Am vierten Tag der Kämpfe um die nordafghanische Stadt Kundus stecken Sicherheitskräfte und Taliban offenbar in einer Pattsituation. Es seien immer noch „Aufräum-Operationen im Gange“, sagte ein Polizeisprecher. Die Stadt sei weitgehend unter Kontrolle der Regierung. Bisher seien 14 Soldaten und Polizisten und 120 Taliban getötet worden. Polizeichef Kasim Dschangalbagh hatte am Vorabend von 50 getöteten Taliban gesprochen. Wieviele Kämpfer sich noch in Stadt aufhalten und wo genau, blieb aber unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kinderzuschlag soll um zehn Euro angehoben werden. Darauf haben sich nach „Bild“-Informationen Finanzminister Wolfgang Schäuble und Familienministerin Manuela Schwesig geeinigt.

06.10.2016

Regierung und Rebellen wollen das Friedensabkommen nach der Schlappe bei der Volksabstimmung noch retten. Präsident Santos sucht das Gespräch mit seinen Amtsvorgängern, die das Abkommen in seiner bisherigen Form ablehnen.

06.10.2016

Kinder sollen nicht unter finanziellen Engpässen ihrer Eltern leiden - deswegen zahlt der Staat bei geringen Einkommen einen Zuschlag. Dieser wird nun erneut erhöht.

07.10.2016
Anzeige