Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bei Klettertour von Lawine verschüttet: 38-Jähriger stirbt
Nachrichten Brennpunkte Bei Klettertour von Lawine verschüttet: 38-Jähriger stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 15.01.2017
Anzeige
Bludenz

Die Klettertour eines Trios aus Baden-Württemberg hat in Österreich ein tödliches Ende genommen. Zwei Eiskletterer im Alter von 33 und 36 Jahren aus Meßkirch und Singen wollten sich von einem 38-Jährigen Freund bei ihrem Aufstieg fotografieren lassen. Plötzlich löste sich eine Lawine und riss alle drei Männer mehrere hundert Meter weit mit sich. Während sich die beiden Kletterer befreien konnten, kam für ihren Freund aus Überlingen jede Hilfe zu spät.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein deutscher Segler ist tot im Atlantik aufgefunden worden. Der leblose Körper des 67-Jährigen wurde gestern Abend in einem Rettungsboot vor der Nordküste der zu ...

15.01.2017

Bei einem Geisterfahrer-Unfall bei Lorch in Baden-Württemberg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Außerdem gab es einen Schwerverletzten.

15.01.2017

Die Terrormiliz Islamischer Staat hat einen Großangriff auf eine Regierungsenklave im Osten Syriens gestartet.

15.01.2017
Anzeige