Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Beobachter: Nach US-Beschuss fliegt Syrien neue Angriffe
Nachrichten Brennpunkte Beobachter: Nach US-Beschuss fliegt Syrien neue Angriffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 07.04.2017
Anzeige
Damaskus

Weniger als 24 Stunden nach dem US-Beschuss des Flugplatzes Al-Schairat haben syrische Kampfjets von dort aus neue Luftangriffe geflogen. Zwei Maschinen haben Gebiete östlich der Stadt Homs bombardiert. Das berichten sowohl die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte als auch regierungsnahe Medien. US-Präsident Donald Trump hatte den Angriff auf den Flugplatz als Reaktion auf einen mutmaßlichen Chemiewaffeneinsatz syrischer Truppen befohlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verhärtete Fronten im UN-Sicherheitsrat: Auch die dritte Sondersitzung des Gremiums zum Syrien-Konflikt in Folge ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

07.04.2017

Nach dem Luftangriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt sind die USA nach den Worten ihrer UN-Botschafterin Nikki Haley auf weitere Aktionen vorbereitet.

07.04.2017

Wichtige Weichenstellung, umstrittenes Vorgehen: Die Nominierung des Konservativen Neil Gorsuch als künftiger Richter am Obersten Gerichtshof ist ein Erfolg für Präsident Trump und die Republikaner.

07.04.2017
Anzeige