Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Beobachter: Rund 40 000 Syrer fliehen vor Kämpfen in Provinz Aleppo
Nachrichten Brennpunkte Beobachter: Rund 40 000 Syrer fliehen vor Kämpfen in Provinz Aleppo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 04.02.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem Vormarsch von Regierungstruppen sind nach Angaben von Aktivisten rund 40 000 Syrer in der nördlichen Provinz Aleppo auf der Flucht. Viele von ihnen könnten Schutz in der benachbarten Türkei suchen, berichtete die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hatte zuvor gesagt, wegen der Luftangriffe in Aleppo warteten 10 000 Flüchtlinge am Grenzübergang in Kilis. Zudem würden bis zu 70 000 Menschen aus Lagern in Nordsyrien weiter in Richtung Türkei fliehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei kommt einer mutmaßlichen Terrorzelle auf die Schliche - und schlägt zeitgleich in drei Bundesländern zu. Ein Berliner Touristenmagnet war offenbar als Anschlagsziel im Gespräch.

11.02.2016

Die Polizei kommt einer mutmaßlichen Terrorzelle auf die Schliche - und schlägt zeitgleich in drei Bundesländern zu. Ein Berliner Touristenmagnet war offenbar als Anschlagsziel im Gespräch.

11.02.2016

Tunis (dpa) – Tunesien hat eine nach schweren Unruhen verhängte nächtliche Ausgangssperre wieder aufgehoben.

04.02.2016
Anzeige