Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Berg-Karabach: Keine Bestätigung für Feuerpause
Nachrichten Brennpunkte Berg-Karabach: Keine Bestätigung für Feuerpause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 05.04.2016
Anzeige
Stepanakert

Nach blutigen Gefechten um die Südkaukasusregion Berg-Karabach sollen die Konfliktparteien Armenien und Aserbaidschan eine Feuerpause vereinbart haben. Eine Bestätigung dafür gibt es bisher nicht. „Das Abkommen über eine Feuerpause wurde um 12.00 Uhr ausgehandelt, die Gespräche laufen weiter“, sagte ein Sprecher der international nicht anerkannten Region Berg-Karabach. Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev bekräftigte seine Bereitschaft zur Waffenruhe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bisschen Loveparade gucken und dann noch zu einer Geburtstagsparty. Das war der Plan des Rettungsassistenten Gregor Hecker. Es kam anders - und ist es bis jetzt geblieben.

12.04.2016

Die Loveparade in Duisburg war als fröhliches Fest geplant. Sie endete in einer Katastrophe mit 21 Toten und mindestens 652 Verletzten. Die Tragödie und ihre Aufarbeitung: 24.

12.04.2016

Es sollte eine ausgelassene Party werden, doch sie endete in einer Tragödie: Im Juli 2010 kamen bei der Loveparade in Duisburg wegen einer Massenpanik 21 junge Menschen ums Leben.

12.04.2016
Anzeige