Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bergung des abgestürzten Flugzeugs am Bodensee wird fortgesetzt
Nachrichten Brennpunkte Bergung des abgestürzten Flugzeugs am Bodensee wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 09.08.2017
Anzeige

Konstanz (dpa - Die Bergung des über dem Bodensee abgestürzten Kleinflugzeugs wird fortgesetzt. Die Maßnahmen seien angelaufen, sagte ein Polizeisprecher. Die Propellermaschine vom Typ Piper Malibu war gestern Mittag mit zwei Personen an Bord in Zürich gestartet und wenig später nahe der Blumeninsel Mainau ins Wasser gestürzt. Die Beamten gehen davon aus, dass beide Insassen ums Leben gekommen sind - bei dem Piloten handelt es sich demnach um einen 74 Jahre alten Schweizer, die Identität des Passagiers ist noch unklar.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Furcht vor einem Krieg zwischen Nordkorea und den USA wächst. Pjöngjang und Washington scheinen sich mit gegenseitigen Drohungen überbieten zu wollen. Könnten den Worten auch Taten folgen?

09.08.2017

Im Westpazifik etwa 2000 Kilometer östlich der Philippinen gelegen, gehört Guam seit 1898 zu den USA.

09.08.2017

Nach der jüngsten rhetorischen Eskalation im Konflikt um Nordkorea hat die Bundesregierung von den USA und Nordkorea Mäßigung verlangt. „Die Lage ist wirklich ernst.

09.08.2017
Anzeige