Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bergwanderin stürzt am Tegelberg in den Tod
Nachrichten Brennpunkte Bergwanderin stürzt am Tegelberg in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 28.03.2016
Anzeige
Schwangau

Bei einer Bergtour auf einem gesperrten Klettersteig in den Ammergauer Alpen in Bayern ist eine 22-Jährige ums Leben gekommen. Die Frau war gestern in einer achtköpfigen Wandergruppe aus Baden-Württemberg am Tegelberg bei Schwangau unterwegs - vermutlich ohne geeignete Ausrüstung. Die Truppe kam vom Weg ab und geriet in hochalpines Gelände. Die Frau verlor an einem Klettersteig in etwa 1300 Metern Höhe die Kontrolle und stürzte über einen Felsen in die Tiefe. Drei der Wanderer wurden per Hubschrauber geborgen, sie erlitten Unterkühlungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Der Papst hat den Selbstmordanschlag im pakistanischen Lahore mit mindestens 70 Toten als „feiges und sinnloses Verbrechen“ verurteilt.

28.03.2016

Nationalistische Türken organisieren in Aschaffenburg eine Kundgebung, der Demonstrationszug wird von Kurden angegriffen. Danach gerät die Lage zeitweise außer Kontrolle. Bayerns Innenminister warnt vor Visaerleichterungen.

29.03.2016

Rom (dpa) - Der Papst hat den blutigen Selbstmordanschlag in der pakistanischen Metropole Lahore als „feiges und sinnloses Verbrechen“ veurteilt.

04.04.2016
Anzeige