Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bericht: Bundesweit fast 300 000 Krippenplätze zu wenig
Nachrichten Brennpunkte Bericht: Bundesweit fast 300 000 Krippenplätze zu wenig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:12 17.05.2017
Anzeige
Berlin

In Deutschland fehlen laut einem Medienbericht fast 300 000 Krippenplätze. In den alten Bundesländern gibt es 262 436 Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren zu wenig, in Ostdeutschland müsste es 31 050 Plätze mehr geben. Das schreibt die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf Zahlen des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft. Besonders viele Eltern suchen demnach in Nordrhein-Westfalen vergeblich eine Betreuung für ihr Kind: Mütter und Väter von 16,2 Prozent aller Kinder in diesem Alter, für die ein Bedarf besteht, fänden dort keinen Platz.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Krefelder Innenstadt ist am späten Nachmittag eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

16.05.2017

Wieder muss sich Donald Trump unbequeme Fragen zu Russland gefallen lassen. Bei einem Treffen mit Vertretern des Kreml soll er allzu freimütig über brisante Geheimdienstinformationen geplaudert haben. Er selbst stellt es ganz anders dar.

16.05.2017

Die Aufregung um den Cyber-Angriff „Wanna Cry“ ist noch nicht abgeklungen, da finden Experten schon die nächsten digitalen Waffen. Auch diese nutzen ein Werkzeug, das Hacker aus den Beständen der US-Spionagebehörde NSA entwendet haben.

16.05.2017
Anzeige