Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bericht: Fünfjährige erschießt sich in USA mit Waffe der Oma
Nachrichten Brennpunkte Bericht: Fünfjährige erschießt sich in USA mit Waffe der Oma
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 12.05.2016
Anzeige
Detroit

Ein fünfjähriges Mädchen hat sich in der US-Stadt Detroit selbst erschossen. Der tödliche Schuss löste sich, als das Kind mit der Pistole seiner Großmutter spielte, wie der Nachrichtensender CNN berichtet. Das Mädchen hatte die Waffe unter einem Kissen gefunden. Zwei weitere Kinder blieben unverletzt. Das Mädchen wurde bei Ankunft in einem Krankenhaus für tot erklärt. Nach Angaben der Anti-Waffenvereinigung „Brady Campaign to Prevent Gun Violence“ sterben in den USA jeden Tag sieben Kinder oder Jugendliche infolge von Waffengewalt - davon erschießen sich zwei selbst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktivisten in Rollstühlen haben sich in der Nacht in Berlin am Reichtagsufer festgekettet, um gegen das geplante Bundesteilhabegesetz zu protestieren.

12.05.2016

Nach monatelanger Verzögerung kommt Bewegung in den Streit um das von der SPD vorgelegte Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen.

12.05.2016

Russland hat die EU vor einer Unterstützung der Türkei bei einer Einrichtung so genannter Sicherheitszonen für Flüchtlinge in Syrien gewarnt.

12.05.2016
Anzeige