Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bericht: Türkei beschießt IS-Stellungen in Nordsyrien
Nachrichten Brennpunkte Bericht: Türkei beschießt IS-Stellungen in Nordsyrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 29.02.2016
Anzeige
Istanbul

Die türkische Armee hat nach einem Bericht Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat nördlich der syrischen Stadt Aleppo angegriffen. Schon am Vortag habe das Militär rund 40 Mal unter anderem Lager und Raketenwerfer der Miliz beschossen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Eine Bestätigung der Armee lag zunächst nicht vor. Am Samstag war in Syrien eine Waffenruhe in Kraft getreten. Der IS und die Al-Nusra-Front - der syrische Ableger des Terrornetzwerkes Al-Kaida - sind davon jedoch ausgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ex-Fußballmanager Uli Hoeneß ist wieder ein freier Mann. Nach der Hälfte seiner dreieinhalbjährigen Gefängnisstrafe wurde der 64-Jährige heute vorzeitig aus der ...

29.02.2016

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die Haftentlassung von Uli Hoeneß begrüßt. „Ich freue mich ungemein, dass er wieder da ist“, sagte der neue Chef des Fußball-Weltverbands in Zürich.

29.02.2016

Die SPD will gegen ein zu starkes Absinken der Renten eintreten. Man müsse Acht geben, „dass wir das Rentenniveau nicht weiter absinken lassen als das, was bisher ...

01.03.2016
Anzeige