Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Berichte: Mehr als 100 Tote bei türkischer Offensive gegen PKK
Nachrichten Brennpunkte Berichte: Mehr als 100 Tote bei türkischer Offensive gegen PKK
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 19.12.2015
Anzeige
Istanbul

Bei der Armeeoffensive gegen die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK in der Südosttürkei sind nach Medienberichten seit Mittwoch mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen. 102 PKK-Kämpfer seien in den Provinzen Sirnak, Diyarbakir und Mardin getötet worden, meldeten die Nachrichtenagenturen Anadolu und DHA. Nach Angaben der Armee erhöhte sich die Zahl der getöteten Soldaten heute auf zwei. Die PKK-nahe Agentur Firat berichtete, auch acht Zivilisten seien ums Leben gekommen. Grünen-Chef Cem Özdemir warf der politischen Führung in Ankara Menschenrechtsverletzungen vor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf der Inselgruppe Spitzbergen im hohen Norden Norwegens sind mehrere Häuser von einer Schneelawine mitgerissen worden. Wie die Zeitung „Svalbardposten“ berichtete, kam ein Mann ums Leben.

19.12.2015

Trotz der Einigung im UN-Sicherheitsrat auf einen Friedensplan für Syrien besteht kaum Hoffnung auf ein rasches Ende des Bürgerkriegs.

19.12.2015

Der Weltsicherheitsrat erzielt einen diplomatischen Durchbruch, doch die syrische Opposition sträubt sich gegen den „unrealistischen“ Friedensplan des mächtigsten UN-Gremiums. Der Hauptstreitpunkt hat einen Namen: Assad.

20.12.2015
Anzeige