Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Berichte: Pentagon prüft militärische Optionen gegen Assad
Nachrichten Brennpunkte Berichte: Pentagon prüft militärische Optionen gegen Assad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:02 06.04.2017
Anzeige
Washington

Nach dem mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Syrien prüft das Pentagon militärische Optionen gegen die syrische Regierung. Zwischen dem Weißen Haus und dem Verteidigungsministerium liefen Gespräche darüber, berichtet u.a. das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf Pentagonkreise. US-Präsident Donald Trump kritisierte Syriens Präsident Baschar al-Assad erneut scharf. „Was Assad getan hat, ist furchtbar“, sagte Trump. „Ich denke er ist der, der die Dinge verantwortet und ich denke, es sollte etwas passieren“, sagte der US-Präsident.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei der mächtigsten Männer der Welt kommen zum ersten Mal zusammen. Beim Treffen von US-Präsident Trump mit Chinas Staatschef Xi in Florida geht es vor allem um zwei Themen: Nordkorea und Handel.

06.04.2017

Die USA wollen nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien eine internationale Koalition zur Ablösung des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad formen.

06.04.2017

Russland trauert noch um die Terroropfer von St. Petersburg. Bei der Suche nach den Hintermännern des Anschlags verkündet die Polizei einen Erfolg.

06.04.2017
Anzeige