Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Berlin plant Einsatz von 6500 Polizisten am 1. Mai
Nachrichten Brennpunkte Berlin plant Einsatz von 6500 Polizisten am 1. Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 27.04.2016
Anzeige
Berlin

Bis zu 6500 Polizisten sind in Berlin rund um den 1. Mai und die linksradikale Demonstration am Abend des Feiertages im Einsatz. Diese Zahl liege ungefähr in der Größenordnung der vergangenen Jahre, sagte Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt. Die Mobilisierung der linksextremen Szene für die Demonstration am Abend ist nach Einschätzung der Polizei geringer als früher. Innensenator Frank Henkel sagte: „Wir haben in den vergangenen Jahren eine sehr erfreuliche Entwicklung erlebt hin zu einem immer friedlicheren 1. Mai.“ Das müsse fortgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Monatelang war Salah Abdeslam auf der Flucht. Kurz vor den Brüsseler Anschlägen ging der Terrorverdächtige den Fahndern ins Netz. Nun muss er sich in Frankreich wegen Beteiligung an den blutigen Anschlägen von Paris verantworten.

28.04.2016

Zehntausende Menschen haben die ausgeweiteten Warnstreiks im öffentlichen Dienst massiv zu spüren bekommen. Durch Arbeitsniederlegungen an elf deutschen Flughäfen fielen heute mehr als 1400 Flüge aus.

27.04.2016

An vielen Flughäfen geht zeitweise gar nichts, und wenn doch, dann nur ganz langsam. Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst machen sich auch in anderen Bereichen bemerkbar. Nach diesem Vorgeschmack auf einen größeren Arbeitskampf geht es nun in die nächste Tarifrunde.

28.04.2016
Anzeige