Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Berlin unterstützt Yücel bei Klage vor Gerichtshof für Menschenrechte
Nachrichten Brennpunkte Berlin unterstützt Yücel bei Klage vor Gerichtshof für Menschenrechte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:22 18.07.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung wird den inhaftierten Deutschtürken Deniz Yücel in seinem Verfahren gegen die Türkei vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte unterstützen. Das sagten Bundesjustizminister Heiko Maas und Kanzleramtschef Peter Altmaier in der „Welt“. Altmaier erklärte: „Seit 155 Tagen sitzt Deniz Yücel in Haft, seit 140 Tagen in Isolationshaft. Bis zum heutigen Tag ist ihm keine Anklageschrift vorgelegt worden.“ Das entspreche in keiner Weise einem rechtsstaatlichen Verfahren, so Altmaier. Yücel ist Korrespondent der „Welt“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor der Ostküste Russland ist in der Nacht ein Erdbeben der Stärke 7,7 registriert worden. Das teilte die US-Erdbebenwarte mit.

18.07.2017

Die Zahl der zivilen Opfer bei Luftangriffen der von den USA angeführten Anti-IS-Koalition im Irak und in Syrien hat laut einem Bericht in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen.

18.07.2017

Prothesen-Sprinter Johannes Floors hat mit einem ganz starken Lauf dem Deutschen Behindertensportverband bei der Para-WM in London die vierte Goldmedaille beschert.

17.07.2017
Anzeige