Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Beschäftigte in ärmeren EU-Ländern holen beim Lohnniveau auf
Nachrichten Brennpunkte Beschäftigte in ärmeren EU-Ländern holen beim Lohnniveau auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 13.10.2017
Anzeige
Brüssel

Die Beschäftigten in EU-Ländern mit niedrigem Lohnniveau nähern sich beim Einkommen besser bezahlten Arbeitnehmern an. In den Staaten des Euroraums seien die Löhne im vergangenen Jahr durchschnittlich um 1,2 Prozent gestiegen, teilte die EU-Kommission in Brüssel mit. Fast in allen EU-Staaten seien die Löhne gestiegen. Länder mit niedrigem Niveau wie die baltischen Staaten, Ungarn und Rumänien hätten den stärksten Anstieg verzeichnet. „Die Durchschnittslöhne nähern sich somit europaweit an“, hieß es.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spanien liefert den deutschtürkischen Schriftsteller Dogan Akhanli aus Köln nicht an die Türkei aus. Das teilte das spanische Justizministerium in Madrid mit. Akhanli war am 19.

13.10.2017

Gespannt schauen die Parteien auf die Niedersachsen-Wahl am Sonntag: Der angeschlagene SPD-Chef Schulz braucht dringend Rückenwind. Für die Bundes-AfD ist wichtig, dass ihnen die Landtagswahl keine Lücke in ihre Erfolgsserie reißt.

13.10.2017

Madrid (dpa) – Der türkischstämmige Schriftsteller Dogan Akhanli aus Köln wird von Spanien nicht an die Türkei ausgeliefert. Das teilte das spanische Justizministerium in Madrid mit.

13.10.2017
Anzeige