Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bestatter in New York bringt falsche Leiche zu Trauerfeier
Nachrichten Brennpunkte Bestatter in New York bringt falsche Leiche zu Trauerfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 22.03.2016
Anzeige
New York

Ein Bestattungsunternehmen in New York hat aus Versehen die falsche Leiche zu einer Trauerfeier gebracht. Der Bestatter habe die Toten verwechselt, berichtete die „New York Times“. Bei der Gedenkfeier habe die Familie am offenen Sarg zwar Zweifel gehabt, aber das veränderte Aussehen der Frau auf eine lange Krankheit und die Einbalsamierung geschoben. Danach wurde die Leiche eingeäschert. Einige Tage später rief das Bestattungsunternehmen die Familie an und gestand den Fehler. Die Familie organisierte daraufhin eine zweite Trauerfeier. Wer die falsche Leiche war, blieb unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Paris hat der IS nun Brüssel attackiert. Terroristen töten in der EU-Hauptstadt mindestens 34 Menschen, Hunderte sind verletzt. Die Angst in Europa vor weiteren Anschlägen ist groß.

29.03.2016

Nach Paris hat der IS nun Brüssel attackiert. Terroristen töten in der EU-Hauptstadt mindestens 34 Menschen, Hunderte sind verletzt. Die Angst in Europa vor weiteren Anschlägen ist groß.

22.03.2016

Bei der Terrorserie in Brüssel sind am Dienstag mindestens 34 Menschen getötet worden. Etwa 230 wurden verletzt. Die Terrororganisation Islamischer Staat bekennt sich zu den Bluttaten.

29.03.2016
Anzeige