Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte „Bild“: Hauptverdächtiger will sich nach Prügelattacke stellen
Nachrichten Brennpunkte „Bild“: Hauptverdächtiger will sich nach Prügelattacke stellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 30.10.2012
Anzeige
Berlin

Der Hauptverdächtige der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz will sich nach Informationen der „Bild“-Zeitung stellen. Ein Reporter habe den 19-jährigen Boxer in der Türkei ausfindig gemacht. Erkomme nächste Woche nach Deutschland zurück und werde sich seiner Verantwortung stellen, sagte der Verdächtige dem Reporte. Er soll mit mehreren anderen vor rund zwei Wochen den 20 Jahre alten Jonny K. so brutal zusammengeschlagen haben, dass dieser einen Tag später starb.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Manhattan hat so viele Einwohner wie Hamburg oder Mecklenburg-Vorpommern - auf der Hälfte der Fläche der Stadt Rostock.

02.11.2012

In dem vom Hurrikan „Sandy“ bedrohten Gebiet an der US-Ostküste leben rund 50 Millionen Menschen.

02.11.2012

Eine Französin hat sich mit Benzin übergossen und brennend auf den Bürgermeister einer nordfranzösischen Kleinstadt geworfen. Der Politiker aus Hazebrouck wurde nur leicht verletzt.

02.11.2012
Anzeige