Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Boko Haram will Chibok-Mädchen im Austausch für Islamisten freilassen
Nachrichten Brennpunkte Boko Haram will Chibok-Mädchen im Austausch für Islamisten freilassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 14.08.2016
Anzeige
Lagos

Ein von der islamistischen Terrororganisation Boko Haram veröffentlichtes Video zeigt angeblich Dutzende der entführten Schülerinnen aus dem nigerianischen Ort Chibok. Ein bewaffneter Kämpfer erklärte in der Botschaft, die vor mehr als zwei Jahren entführten Mädchen könnten freigelassen werden, sobald die Regierung inhaftierte Boko-Haram-Mitglieder freilasse. Das Video wurde im Internet von Quellen verbreitet, die der Terrorgruppe nahestehen. Ob es authentisch ist, ist noch unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Brand in der Flüchtlingsunterkunft am alten Flughafen Kassel-Calden sind bis zu zehn Menschen verletzt worden. Rund 20 Wohncontainer standen in Flammen.

14.08.2016

Nach der Bombenserie in mehreren Urlaubsorten in Thailand verfolgen die Ermittler erste Spuren.

14.08.2016

Die thailändische Polizei geht von einem einzigen Drahtzieher der tödlichen Serie von Bombenanschlägen aus.

15.08.2016
Anzeige