Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bombardements in Aleppo gehen nach kurzer Pause weiter
Nachrichten Brennpunkte Bombardements in Aleppo gehen nach kurzer Pause weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 25.09.2016
Anzeige
Damaskus

Die kurze Bombardement-Pause in Aleppo ist vorbei: Das syrische Regime hat seine Luftangriffe auf Rebellengebiete in der Stadt fortgesetzt. Das berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Die syrische Luftwaffe hatte am Mittag überraschend aufgehört, den Ostteil Aleppos zu bombardieren. Vorher gab es allerdings viele Luftangriffe: Seit dem Zusammenbruch der Waffenruhe vor einer Woche wurden mehr als 180 Menschen getötet. Nach UN-Angaben waren es die schwersten Luftangriffe seit Beginn des Bürgerkrieges.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Bombenanschlag in Budapest sind in der Nacht zwei Streifenpolizisten verletzt worden. Die Polizei bestätigte gegenüber ungarischen Medien, dass sie wegen mehrfachen Mordversuchs ermittle.

25.09.2016

In Südafrika diskutieren Vertreter aus aller Welt etwa über Elefanten, Nashörner, Papageien und Haie. Im Zentrum steht der Handel mit Elfenbein. Experten fordern einen stärkeren Kampf gegen Wilderer.

25.09.2016

Nach tagelangen heftigen Luftangriffen haben das syrische Regime und seine Verbündeten die Bombardements auf die Rebellen in der umkämpften Stadt Aleppo eingestellt.

25.09.2016
Anzeige