Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bomben-Entschärfung legt Potsdam lahm - 9000 Menschen betroffen
Nachrichten Brennpunkte Bomben-Entschärfung legt Potsdam lahm - 9000 Menschen betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 24.09.2013
Anzeige
Potsdam

Ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg legt die Potsdamer Innenstadt lahm. Behörden, Schulen und Kindertagesstätten bleiben geschlossen. Knapp 9000 Menschen mussten bis 08.00 Uhr im Umkreis von anderthalb Kilometern um den Fundort der Bombe ihre Wohnungen verlassen. Auch der Hauptbahnhof wurde geschlossen. Auf dem Grund des Flüsschens Nuthe war in der vergangenen Woche eine 250-Kilo-Bombe amerikanischer Herkunft gefunden worden. Die Bombe soll bis zum Nachmittag entschärft werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den schweren Verwüstungen von Taifun „Usagi“ in Asien haben die Aufräumarbeiten begonnen.

24.09.2013

Die Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben rund 60 Stunden nach dem Angriff islamistischer Terroristen auf das Westgate-Einkaufszentrum in Nairobi die Kontrolle zurückgewonnen.

24.09.2013

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat eine Koalition mit Grünen und Linken für die gesamte neue Legislaturperiode ausgeschlossen.

„Es wird in dieser Legislaturperiode kein Rot-Rot-Grün geben.

24.09.2013
Anzeige