Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bombenserie erschüttert Thailands Touristenziele - Deutsche verletzt
Nachrichten Brennpunkte Bombenserie erschüttert Thailands Touristenziele - Deutsche verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 12.08.2016
Anzeige
Bangkok

Thailand ist von einer schweren Bombenserie erschüttert worden. Nach offiziellen Angaben wurden mindestens vier Menschen getötet und mehr als 30 weitere verletzt, darunter drei Deutsche. Insgesamt detonierten mindestens zehn Sprengsätze in fünf verschiedenen Städten, darunter im Badeort Hua Hin und auf der Urlauberinsel Phuket. Im Visier der Attentäter waren hauptsächlich Touristenziele im Süden des Landes. Außenminister Frank-Walter Steinmeier verurteilte die Anschläge scharf, sie hätten gleichermaßen auf Einheimische und Touristen gezielt. Bei den Toten handelt es sich nach Polizeiangaben um Thailänder.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein bei den Anschlägen in Thailand verletzter Italiener hat Panik und Chaos in dem betroffenen Urlauberort Hua Hin hautnah miterlebt.

19.08.2016

Wie unabhängig ist die Islam-Organisation Ditib von der Regierung in Ankara? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Vor dem Abschluss eines Islamvertrags will Niedersachsen sich über die Unabhängigkeit sicher sein.

13.08.2016

Eine Bombenserie erschüttert Thailand. Es gibt Tote und Verletzte, doch wer verantwortlich ist, weiß niemand. Die Militärregierung sieht innenpolitische Verwicklungen als Ursache.

19.08.2016
Anzeige