Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Botschaft der Versöhnung beim Gedenken an die „Hölle von Verdun“
Nachrichten Brennpunkte Botschaft der Versöhnung beim Gedenken an die „Hölle von Verdun“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 29.05.2016
Anzeige
Verdun

100 Jahre nach der Schlacht von Verdun haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande die Freundschaft ihrer einst verfeindeten Länder beschworen. Der Name Verdun stehe „für unfassbare Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges wie auch für die Lehren daraus und die deutsch-französische Versöhnung“, sagte Merkel bei einer Zeremonie im Rathaus der Stadt im Nordosten Frankreichs. Gemeinsam gedachten die beiden Politiker der mehr als 300 000 Todesopfer der „Hölle von Verdun“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag in Berlin mehrere Autos und einen Rohbau in Brand gesetzt. Innensenator Frank Henkel (CDU) sprach von „verbrecherischen Aktionen“.

29.05.2016

100 Jahre nach der Hölle von Verdun sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Menschen auch künftig zur Erinnerung wachgerufen.

29.05.2016

Europas unbequemer Partner Erdogan droht und wettert. Doch in der Flüchtlingskrise gibt nicht nur Ankara Anlass zur Sorge. Aus Nordafrika brechen Migranten weiter in klapprigen Kähnen nach Europa auf.

05.06.2016
Anzeige