Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Brände an Neujahr auf den Philippinen: Hunderte Häuser zerstört
Nachrichten Brennpunkte Brände an Neujahr auf den Philippinen: Hunderte Häuser zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 01.01.2016
Anzeige

Manila (dpa) – In der Neujahrsnacht haben Brände in der philippinischen Hauptstadt Manila mehrere Hundert Gebäude zerstört. Tausende Menschen verloren nach Angaben der Feuerwehr ihr Zuhause. Einem Brand im Stadtteil Tondo, ausgelöst durch einen Feuerwerkskörper, seien demnach allein 1000 Häuser zum Opfer gefallen. Bei Neujahrsfeiern wurden dem Gesundheitsministerium zufolge ein Mann getötet und 130 verletzt, die meisten durch Raketen oder Schüsse, die beim Feiern abgefeuert wurden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Großfeuer in einem Luxushotel im Zentrum der Golfmetropole Dubai ist gelöscht.

01.01.2016

Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden.

01.01.2016

Was auch immer hinter den Anschlagswarnungen von München steckt: Sollten Terroristen das Ziel gehabt haben, Angst und Panik zu verbreiten, sind sie damit gescheitert. Die Münchner reagieren sehr besonnen. Doch die Polizei bleibt alarmiert.

01.01.2016
Anzeige