Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Brahimi fordert Syriens Konfliktparteien zu Waffenruhe auf
Nachrichten Brennpunkte Brahimi fordert Syriens Konfliktparteien zu Waffenruhe auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 21.10.2012
Anzeige
Istanbul

UN-Vermittler Lakhdar Brahimi drängt die syrischen Konfliktparteien zur Waffenruhe. Nach einem Gespräch mit Präsident Baschar al-Assad in Damaskus, forderte der Diplomat Regierung und Opposition auf, jeweils „einseitig“ eine Unterbrechung der Gewalt zum islamischen Opferfest zu verkünden. Wenn jeder sich daran halte, sei dies am Ende genauso gut wie ein gemeinsamer Beschluss. Das syrische Fernsehen berichtete, dass Assad Brahimis Initiative unterstütze und offen für eine politische Lösung sei, die die Integrität und Souveränität Syriens respektiere.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Todesfall wegen Keimen auf zwei Säuglingsstationen sucht die Berliner Charité intensiv nach der Herkunft des Erregers.

22.10.2012

Nach dem blutigen Sprengstoffanschlag in Beirut hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon dem libanesischen Ministerpräsidenten Nadschib Mikati Unterstützung zugesichert.

22.10.2012

Libanesen mit Einfluss haben in der Regel viele Feinde. Grund sind die vielen Gruppen in diesem Land, die in der Vergangenheit viele Kriege gegeneinander führten.

22.10.2012
Anzeige